Die Situationistische Internationale und die Zeit der Studentenrevolte (SM)

„Die SituationistInnen waren radikale (Anti-)KünstlerInnen und Intellektuelle, deren Ideen und Praktiken für die Bewegung der Besetzungen im französischen Mai 1968 eine gewichtige Rolle spielte. Der Künstler Asger Jorn und der Filmemacher Guy Debord waren die wichtigsten Gründer und Organisatoren der ‚Internationale Situationniste‘. Wenn diese Internationale im deutschen Sprachraum überhaupt bekannt ist, dann nur wenigen Künstlern, Kunstsammlern und Galeristen, sowie einigen wenigen ganz anders Interessierten aus einer jüngeren Generation, die die situationistische Propaganda im Mai 1968 oder später gefunden und schätzen gelernt hatten. Auch wer die Situationistische Internationale nicht kennt, hat vielleicht schon Sätze gehört wie „Arbeitet Nie!“ oder „Genießen ohne Hemmungen!“, die zu emblematischen Losungen der Revolte wurden…“

Die verlinkte Seminararbeit entstand 2009 aus einem Vortrag heraus, den ich 2006 an der Universität Fribourg (Schweiz) im Fach Geschichte zu der Achtundsechziger-Bewegung gehalten hatte. Selbstverständlich distanziere ich mich von meinen damals vertretenen politischen und auch sonstigen Überzeugungen.

Die Situationistische Internationale und die Zeit der Studentenrevolte (S.M.)

You are free to:

  • Adapt — remix, transform, and build upon the material
  • for any purpose, even commercially.
  • The licensor cannot revoke these freedoms as long as you follow the license terms.

Under the following terms:

  • Attribution — You must give appropriate credit, provide a link to the license, and indicate if changes were made. You may do so in any reasonable manner, but not in any way that suggests the licensor endorses you or your use.
  • ShareAlike — If you remix, transform, or build upon the material, you must distribute your contributions under the same license as the original.
  • No additional restrictions — You may not apply legal terms or technological measures that legally restrict others from doing anything the license permits.

Notices:

  • You do not have to comply with the license for elements of the material in the public domain or where your use is permitted by an applicable exception or limitation.
  • No warranties are given. The license may not give you all of the permissions necessary for your intended use. For example, other rights such as publicity, privacy, or moral rights may limit how you use the material.